2.jpg

REANIMATION

ERHALTEN
& ENTWICKELN

1.jpg

Die alte Baderei, das gutbürgerliche Wohn- und Geschäftshaus Steudel sowie das ehemalige Fabrikgebäude waren einst dem privaten, öffentlichen und produktiven Leben gewidmet. 
Unsere Motivation liegt darin, den Urzustand der Architektur in seinen Wesenszügen wieder herzustellen, Historie zu bewahren, mit Leben zu füllen und Identität zu schaffen.

 

Der historischen Grundsubstanz sollen auch moderne Elemente hinzugefügt werden.

Der Ort wird in Zukunft Möglichkeiten bieten, sich selbst als Tourist, Gast, Einwohner, Akteur oder Unternehmer dieser Stadt neu zu entdecken.

Bei der Umsetzung des Gesamtvorhabens soll ein Gleichgewicht zwischen machbaren Investitions-schritten, wirksamen Betreiberschritten und der Erhaltung von denkmal-pflegerischer Bausubstanz im Fokus stehen.

Im Rahmen der Projektentwicklung ist bereits ein umfangreiches Maßnahmenpaket des Rückbaues baufälliger Gebäudeteile realisiert worden.

Viele kleine Baumaßnahmen, Restaurierungen und Zwischennutzungen werden aktuell umgesetzt. 

Die zukünftige Nutzung soll durch Erprobung der Räume anhand von Events untersucht werden.

Dabei fließen wichtige Erkenntnisse in die Planung und Umsetzung bis zur finalen Revitalisierung im Jahr 2025, zum 800-jährigen Bestehen von Kamenz, ein.

EINBLICKE